AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

27.12.2011 18:30 Uhr Tierrettung beim Krenbauer.

Gegen 18:30 Uhr wurden wir mittels stiller Alarmierung zu einer Tierrettung gerufen. Tier in Jauchengrube hieß es. Rüst-Lösch und Kommando Wagrain fuhren umgehen aus. Bei Familie Rungaldier angekommen konnte durch einen ersten Augenschein das Tier nicht mehr gesichtet werden. Mit Stangen wurde der Boden der Jauchengrube abgetastet. Nach ca. einer halben Stunde konnte das Kalb gefunden werden, leider nur mehr tot. Das Tier wurde mit einem Seil aus der Grube geborgen. Einsatzdauer: 1,5 Stunden, Einsatzleiter OBI Alexander Guggenberger




    zurück