AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

27.03.2013 01:15 Uhr Bekleidung fing feuer.

Heute Morgen wurden wir mittels Sirene und stiller Alarmierung aus dem Schlaf gerissen. Grund dafür waren brennende Kleidungsstücke, die auf einem Kachelofen abgelegt waren. In einem alten Blockhaus in Widmoos ereignete sich dieses Unglück. Der Brand konnte aber rasch von den Bewohnern mit einem Gartenschlauch gelöscht werden. Die drei Mann, die bereits mit schwerem Atemschutz ausgestattet waren, konnten diesen wieder ablegen. Die verkohlten Stücke wurden von uns ins freie gebracht und das Haus druckbelüftet. Zum Einsatz kam auch das erste Mal unser Gasmessgerät. Nach einigen Messungen konnte das Haus wieder freigegeben werden.




    zurück