AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

02.06.2013 02:00 Uhr Mehrere Einsätze aufgrund des starken R

Zu insgesamt 16 Einsätzen wurden wir von 02:00 Uhr früh bis 14:30Uhr Nachmittag gerufen. Vermurungen, Keller auspumpen und abrisse bei Feldern im Steilen Gelände zu besichtigen. Das waren unsere Hauptaufgaben. Insgesamt standen 30 Mann mit allen vier Fahrzeugen im Einsatz. Am schlimmsten ist wohl ein Haus eines Bauernhofes betroffen, hier löste sich am darüberliegenden Feld eine Mure und verschüttete so ein Fahrzeug und das komplette Carport. Leider konnten wir hier nur mehr das Wohnhaus evakuieren, da hier immer wieder Material nachrutschte. Laut Landesgeologen muss hier gewartet werden bis sich die Lage entspannt. Erst dann kann mit den Sicherungsmaßnahmen begonnen werden. Einsatzleiter: OBI Alexander Guggenberger




    zurück