AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

04.08.2013 Mehrer Einsaetze wegen Unwetter.

Zu drei Einsätzen wegen des schweren Unwetters Heute wurden wir per Telefon alarmiert. Von Anrainern wurde ein Blitzeinschlag bei einer Trafostation am Bereich der Firma Gasperlmair gemeldet. Umgehend machte sich ein Mann mit Bus Wagrain auf den Weg. Es stellet sich aber heraus das keine weiteren Maßnahmen notwenig waren. Beim zweiten Einsatz waren Kinder in einem Fahrstuhl eingeschlossen. Der auf Grund des Stromausfalls stecken blieb. Innerhalb kürzester Zeit konnten diese unverletzt gerettet werden. Beim dritten Einsatz wurde eine Brücke im Bereich des Halsnergrabens verklaust. Ein Mann half einem Privatem Baggerunternehmen beim lösen der Verklausung. Mannschaftsstärke: 7 Mann




    zurück