AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

08.03.2014 Fahrzeugbergung im Zentrum von Wagrain

Zu einem Kuriosen Einsatz wurden wir um 03:21 gerufen. Ein ausländischer Fahrzeuglenker übersah vermutlich beim Wenden das Ende des Parkplatzes, im Bereich des Kieslagers der Gemeinde. Dabei fiel der Pkw über die Mauer und ragte nur mehr mit den Hinterrädern über die Mauer und drohte dabei in die Wagrainer Arche zu stürzen. Da bei einer Bergung mittels unserer Seilwinde das Fahrzeug beschädigt worden wäre, musste von uns Rüst- Pongau nachalarmiert werden. Mit den Kammeraden aus St. Johann konnten wir das Fahrzeug bergen. Im Einsatz war Rüst-Lösch Wagrain mit Rüst-Pongau. Mannschaftsstärke FF-Wagrain: 8 Mann




    zurück