AKTUELLES
  EINSÄTZE
  MANNSCHAFT
  FEUERWEHRJUGEND
  FUHRPARK
  KONTAKT
  LINKS
  IMPRESSUM
    112 - EURONOTRUF
    122 - FEUERWEHR
    133 - POLIZEI
    144 - RETTUNG
 
    UWZ
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
  zurück

24.06.2015 09:40 Uhr Beträchtlicher Ölaustritt.

Durch einen geplatzten Hydraulikölschlauch bei einem Lkw kam, kam es im Beriech Goldanger, es zu einem beträchtlichen Ölaustritt. Mittels stiller Alarmierung wurden wir alarmiert. Es wurde von uns Bindemittel aufgetragen und das Hydrauliköl somit gebunden. Nach der Reparatur des defekten Fahrzeuges wurde das Bindemittel entfernt und die Fahrbahn anschließend mit Bioversal gereinigt. Einsatzende 11:15 Uhr, Mannschaftsstärke: 6 Mann




    zurück