­čÜĺ Verkehrsunfall / Fahrzeugbergungen ­čÜĺ

23.02. 16:20 Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Zu dem ersten Einsatz gestern wurden wir mit Sirene und Pager zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B163 Km 14,2 alarmiert. Auf Grund der stark winterlichen Fahrverh├Ąltnisse war ein PKW ins schleudern geraten und ist mit der Fahrerseite in einen entgegengekommenen BMW geprallt. Ein drittes Fahrzeug, welches hinter dem BMW fuhr ist beim anschlie├čenden Bremsman├Âver in die Leitschiene gerutscht.

Am Einsatzort eingetroffen konnte vom Einsatzleiter festgestellt werden, dass keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeschlossen waren. Unsere Aufgaben waren die Absicherung der Unfallstelle, herstellen des Brandschutzes, freimachen der Bundesstra├če nach der Unfallaufnahme und reinigen der Fahrbahn.

Wir sind mit dem Bus-, R├╝st-, und Tank-Wagrain und 15 Einsatzkr├Ąfte ausger├╝ckt.

Weitere Einsatzkr├Ąfte vor Ort:

Rotes Kreuz mit 2 Fahrzeugen und First Responder mit 1 Fahrzeug , insgesamt 5 Personen

1 Notarzt mit 1 Fahrzeug

Polizei mit 1 Fahrzeug 2 Personen

Im weiteren Verlauf des gestrigen Tages wurden wir dann auf Grund der winterlichen Stra├čenverh├Ąltnissen zu mehreren Eins├Ątzen alarmiert. Insgesamt sind wir zu 4 verschieden Einsatzorten gefahren und haben 10 PKW und einen LKW geborgen. Wir sind mit 25 Einsatzkr├Ąfte ausger├╝ckt.

­čöŐ Alarmierung per Sirene

­čĹĘÔÇŹ­čÜĺ 25 Einsatzkr├Ąfte

­čÜĺ 3 Fahrzeug

­čÜĹ 6 Einsatzkr├Ąfte / 4 Fahrzeuge

­čÜô 2 Einsatzkr├Ąfte / 1 Fahrzeug

Die Reaktionen gelten ausschlie├člich unserer Arbeit und nicht dem Ereignis

Similar Posts